1:1 Healing-Session

Du lieber Mensch, wie geht es dir? was brauchst und möchtest du gerade?

Vielleicht hast du eine fühlbar riesige Herausforderung, vielleicht bist du krank oder einer deiner Lieben? Brauchst du Unterstützung nach schweren Erlebnissen? Ist dir dein Leben gerade zu eng oder zu groß?


Eine alte Weisheit über Liebe ❤️

“Ich habe mein Ohr an das Herz der Erde gelegt –
Sie hat mir von der Liebe zwischen sich und dem Regen erzählt.

Ich habe mein Ohr an das Wasser gelegt –
Es hat mir von der Liebe zwischen sich und den Quellen erzählt.

Ich habe mein Ohr an das Herz des Baumes gelegt-
Er hat mir von der Liebe zwischen sich und seinen Blättern erzählt.

Als ich mein Ohr an das Herz der Liebe selbst gelegt habe,
hat sie mir von der Freiheit erzählt. “


Eine Healling-Session buchst du bei mir, wenn du ein Thema hast, das für den Moment größer zu sein scheint als du Lösungsmöglichkeiten an der Hand hast. Wir wissen alle, dass das Wissen zur Lösung in uns liegt – aber manchmal ist der Blick dahin einfach zu. Vielleicht liegt Schmerz davor, vielleicht Verzweiflung, vielleicht eine Art von Nebel.

Es kommt vor, dass kein Arzt, kein Therapeut mehr weiter weiß. Dass es scheinbar keine Hilfe für dich gibt. Vielleicht stehst du auch innerlich vor einem riesigen Berg und weißt nicht, wie du weiterkommen kannst. 

Wir alle, alle Menschen, brauchen von Zeit zu Zeit eine helfende Hand, oder?

Damit du weißt, wie ich mit dir arbeiten kann und welche Möglichkeiten wir auf einem gemeinsamen Weg haben hole ich ein wenig aus:


Schamanismus ist das älteste Wissen über die Kräfte des Universums, der Ursprung menschlicher Spiritualität und Ganzwerdung. Die schamanische Arbeit beruht auf dem uralten Wissen, dass Körper, Geistund Seele untrennbar miteinander verbunden sind.

Krankheit ist immer ein Ungleichgewicht zwischen Mensch, Natur und Kosmos und letztendlich uns selbst. Krankheit hat seinen Ursprung immer in einem Widerstand. Gegen einen Teil deines Lebens, deines Selbst, deines Körpers. Manchmal haben wir längst vergessen, wann das alles angefangen hat, vielleicht haben wir schon als Ungeborenes einen Widerstand gebaut, eine Schutzmauer. Vielleicht in unserer Kindheit, als zu viele Anforderungen auf uns eingestürzt sind. Vielleicht als wir ein Trauma erlitten.


Wir arbeiten vis-a-vis – online via Zoom in einem “unfassbaren” Raum.

Eine Sitzung dauert in etwa 90 – 120 Minuten und wird mit 126 EUR notiert. Das Vorgespräch findet telefonisch oder via Zoom statt und ist immer kostenlos.

Beim Vorgespräch besprechen wir deine momentane Herausforderung. Auch hier gebe ich dir bereits Impulse für deinen Perspektivenwechsel.

Ablauf kurz erläutert:

❤️Er-Klärung deines Prozesses
❤️Kurzes Eintauchen in deine Geschichte
❤️Tracking – Wir schauen, was du brauchst
❤️schamanische Healing-Arbeit
❤️Impulse für deinen Perspektivenwechsel
❤️Lösungsansätze für dein Thema

In deiner Session sprechen wir noch einmal kurz über dein Anliegen und Ziel. Dabei sehe ich dein Energiefeld und weiß dann, wo wir genau hinschauen dürfen.

Dann steigen wir ein. Je nach deinem Anliegen wende ich eines meiner vielen Möglichkeiten an um mit dir konkret an der Verbesserung deines Themas zu arbeiten. Weiter unten beschreibe ich das “Handwerkszeug”.

Dein Herzensanliegen bekommt die nötigen Impulse und Raum für deinen Wandlungsprozess. Gemeinsam gehen wir ins Spüren- ins Erfahren, was du wirklich brauchst. Dann richten wir deinen Blick auf die Lösungen.

Kraftvolle Impulse, liebevolle Hilfestellungen, starke Übungen und schamanische Energie- und Körperarbeit, bringen dich in deine Umsetzungskraft. Dein eigenes kraftvolles, positives und achtsames Handeln ist dabei essentiell für dein Gestalten der Zukunft, die du leben möchtest.

Es entsteht Klarheit und Fokussierung. Dadurch stärkst du dein Urvertrauen und deine Intuition.

Manchmal reicht ein Einzeltermin vollkommen aus. Je nach Intensität deines Problems ist es aber auch ratsam etwas tiefer zu gehen. Du entscheidest was du brauchst und wie du dich fühlst. Zwischen zwei Sitzungen sollten jedoch mindestens 2 – 3 Wochen liegen, damit dein Körper Zeit hat die Integration zu verarbeiten.


Behandlungsmethode in meiner Praxis

Ich habe mich auf Trance-Healing spezialisiert. 
Der Ablauf ist folgender: Mit “musikalischer” Unterstützung (manchmal setze ich auch meine Trommel ein) gehen wir beide in einen meditativen Zustand. Du bleibst völlig entspannt und konzentrierst dich auf dein Thema und lauscht einfach in deinen Körper hinein. 

Wir gehen energetisch auf eine andere Ebene – wir begeben uns weit entfernt in einen Raum, der für deine Heilung geöffnet wird. Hier wartet alles Wissen über dich und dein Leben bereits auf dich – und wir erfahren, wie dein Heilungsweg gestaltet werden darf und wie du den Widerstand aufheben kannst. 

In unserer schnelllebigen Zeit ist unsere Seelenkraft geschwächt, wir sind nicht in unserer ursprünglichen Kraft. In schweren und traumatischen Situationen spalten sich Seelenteile ab und begeben sich auf Ebenen, die wir nicht mehr wahrnehmen können. Diese Anteile fehlen in uns und können verschiedene Glaubenssätze stärken, die uns nicht dienlich sind. “Ich schaffe das nicht” ist beispielsweise einer dieser Glaubenssätze.
Ich kann mich während der Trance-Sessions mit diesen Anteilen verbinden und sie zurück „nach Hause„, zurück zu dir bringen. Die zurückgebrachte Seelenkraft wird sich integrieren, du wirst wieder Ganz, ein neuer Glaubenssatz kann gebildet werden und du kommst dir selbst ein Stück näher.

Ritualarbeit:  

Unsere Seele lebt durch Rituale. Rituale sind ein fester Bestandteil in der schamanischen Praxis. Manchmal machen wir ein gemeinsames Ritual, manchmal bekommst du es als Hausaufgabe.

Innerhalb eines gesteckten Ritualrahmens steht der Alltag still, und wir sind offen für Veränderungen, Übergänge und Erkenntnisse. Wir bekommen Impulse durch Mutter Natur, die Heilung und Transformation bringen und uns immer wieder überraschen!

Ich setze Rituale bei vielerlei Anlässen ein. Neu- und Vollmond sind immer wunderbare Energien, die ich entsprechend nutze. Auch große Herausforderungen im Leben oder das Gefühl der Stagnation können mithilfe eines Rituals auf einen ganz neuen Lösungsweg gebracht werden.

Ritualanlässe können auch zum Beispiel Hochzeiten, Taufen oder Einschulungen sein. Auch der Übergang ins Rentenalter oder das Frauwerden kann gewürdigt und bewusst begangen werden. Alle möglichen Übergänge können durch Rituale gestärkt oder begleitet werden.

Bei jeder Sitzung wende ich ein Feuerritual an. Dies wirkt unterstützend für den Transformations- und Heilungsprozess.


Schreib mir sehr gern, es gibt immer eine Lösung. Die Kontaktaufnahme und das Erstgespräch sind immer kostenlos. Du entscheidest für dich ganz in Ruhe, wie es dann für dich weitergeht. Wir Menschen sind Fühl-Wesen, wir fühlen, wenn es für uns passt.